Rügen, das bedeutet Kreidefelsen, Leuchttürme, Hafenromantik, herrliche Alleen, viel intakte Natur und wunderbare Strände. Dabei ist es heute kaum noch vorstellbar, dass die Blüte des Rügenschen Badelebens nicht etwa an einem der Außenstrände begann, sondern in Putbus und Lauterbach - in der reizvollen Gegend am Greifswalder Bodden. Fürst Wilhelm Malte I. zu Putbus gründete 1816 nämlich in Lauterbach rund um das Badehaus Goor das erste Rügener Seebad!

Putbus, die "weiße Stadt", gilt heute übrigens als die letzte planmäßig entstandene Residenzstadt in Europa. Der Fürst inspirierte sich auf seinen Reisen nach Italien am dortigen Baustil. Besonders eindrucksvoll kann man das am kreisrunden Circus mit seinen klassizistischen Prachtbauten, dem schmucken Inseltheater und der Orangerie sehen. Zahllose Rosenbüsche schmücken die Häuserfronten in der Stadt. Nette Cafés und Restaurants, gut sortierte Läden und interessante Museen laden zum entspannten Bummel ein. Auch das Wildgehege und der uralte Baumbestand im Schlosspark sind sehenswert.

Berger Straße 10
18581 Putbus
Suche mit der Rügen Karte

Wir empfehlen diese 1 Ferienwohnungen in Putbus

Ferienhaus Idyll

Merken
Putbus
12 Personen
210 m² Größe
  • Pool
2 Bewertungen 4,6 Sehr Gut
ab 160,00 pro ÜN für 6 Personen

Noch nicht die passende Unterkunft gefunden?

Neue Suche

Das aktuelle Wetter
Temperatur 2,1 °C
zum Seitenanfang