Gästebuch

Unser Gästebuch ist der ideale Ort für Ihre Grüße, Bewertungen, Hinweise und Anregungen. Bitte beachten Sie dabei die üblichen Netiquette. Zur Vermeidung von SPAM und aus rechtlichen Gründen behalten wir uns vor, sämtliche Einträge vor Freischaltung zu prüfen, ggf. zu bearbeiten, zu kommentieren oder zu löschen.


Schreiben Sie jetzt Ihren Eintrag

 
 
 
 
 
 
 
Hinweise: Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Aus Sicherheitsgründen speichern wir Ihre IP-Adresse 54.224.108.238.
53 Einträge
Stefan schrieb am 10. August 2018 um 16:07:
Wir waren in der Strandvilla, Wohnung "Achterdeck". Alles war sehr komfortabel, sauber und hochwertig. Der Wlan-Zugang für die Wohnung funktionierte anfangs nicht. Alternativ war der Zugang über den Zugangscode der anderen Wohnungen möglich. Nach Austausch des Routers war alles perfekt. Die Domizile-Mitarbeiterin kümmerte sich ohne weiter Aufforderung darum. Da die Wohnung am Rande direkt neben der Zufahrt zum Südstrand lag wurde es morgens ab 8:00 Uhr durch Anlieferung und Badegästeverkehr etwas lauter. Es störte aber nicht wesentlich, da die Terrasse und die Fenster zur Wohnung durch die Bepflanzung und Mauereinfassung vor unerwünschten Zuschauern geschützt war. Die eingebaute Sauna wurde zwar nicht genutzt, ist aber zu anderen Jahreszeiten als im Hochsommer sicherlich ein "Glanzpunkt". Die Wohnung ist in jedem Fall empfehlenswert.
Wiekert aus Hemmingen schrieb am 23. Juli 2018 um 0:43:
Wir waren in der Villa Granitz. Die Wohnung war schön. Hunde sind willkommen. Leider wird Sauberkeit nicht sehr groß geschrieben. Die Klobrille hat ihre besten Zeiten hinter sich. Völlig vergelbt, Haare in der Dusche und im Badezimmer Schrank, Besteckkasten dreckig, Wasserflecken an der Decke, Handtücher und Bettwäsche zum Teil nicht Flecken frei, schlechter WLAN, TV ging nicht (ständig Störungen bzw. schlechtes Bild), Dusche lief schlecht ab. Bei knapp 900 Euro die Woche stimmt die Preis/Leistung leider nicht. Da erwartet man schon ein bisschen mehr! Es wird mit first class Unterkünfte geworben...dieser Begriff war in dem Fall ein bisschen hochgegriffen. Schön war das es Näpfe für den Hund gab, sogar mit einem Knochen. Und für die Zweibeiner Marmelade, Sekt und eine schöne Karte zum verschicken.
Administrator-Antwort von: Rügen Domizile
Sehr geehrte Frau Jürgensen, vielen Dank für Ihren Kommentar und Ihr damit verbundenes Feedback. Wir möchten uns an dieser Stelle aufrichtig für die unangenehme Erfahrung, die Sie gemacht haben, entschuldigen. Die von Ihnen beschriebene Sauberkeit entspricht definitiv nicht unserem Standard und wir haben bereits mit der zuständigen Reinigungsfirma weitere Maßnahmen zur Verbesserung eingeleitet. Das W- Lan wurde bereits letzte Woche durch einen Techniker noch einmal eingestellt und funktioniert seitdem ohne weitere Einschränkungen. Die Fernsehsender werden über den automatischen Sender Suchverlauf abgespeichert. Leider gibt es oftmals Gäste, die die voreingestellten Einstellungen der Techniker versuchen abzuändern. Entschuldigen Sie bitte die unglückliche Moment Aufnahme. Des Weiteren haben sie ja selbst mitbekommen, wie unser Hausmeister vergeblich versucht hat die Toilettenbrille auszutauschen. Damit sich so etwas wie mit der Toilette nicht wiederholt, wird das komplette Toilettenbecken erneuert und der Eigentümer hat uns versichert, dass die Wohnung insbesondere das Badezimmer nach der Hauptsaison renoviert wird. Abschließend bedanken wir uns für das ausgesprochene Lob und würden uns freuen, wenn wir Sie im nächsten Jahr, von unserem sonst so gut bewerteten Preis-Leistungs-Verhältnis, überzeugen können. Ihr Team der Rügen Domizile
Achim aus Petershagen schrieb am 9. Juli 2018 um 21:49:
Hallo Rügen Domizile, wir hatten in dem Zeitraum wunderbares Wetter und dank der wirklich schönen Wohnung 'Nordlicht' einen tollen Aufenthalt. Das Appartement ist geschmackvoll eingerichtet und sehr sauber. Dank Kamin und Sauna könnte man es auch bei schlechtem Wetter gut aushalten. Leider ist man bei Ihnen offensichtlich nicht auf kleine Kinder(2 und 5)eingestellt. Für 10 Euro pro Nacht hatte ich neben dem Kinderbett mindestens noch einen Kinderstuhl erwartet. Ein kleiner Hocker im Bad zum erreichen des Waschbeckens wäre ebenfalls schön. Also eine sehr schöne Wohnung, auch für Kinder ab ungefähr 10 Jahren.
Johannes Heinzen aus Bonn schrieb am 8. Juni 2018 um 11:10:
Sehr geehrtes "Domizile-Team", meine Frau und ich waren Gäste des Appartements "Wellenreiter" in der Zeit vom 27.05.-06.07.2018. Es waren schöne Tage, die wir dort verbringen durften und das nicht nur aufgrund des (für uns als Urlauber) schönen Wetters. Das Appartement ist toll, das Preis-Leistungsverhältnis stimmt und die ruhige und strandnahe Lage tut ihr Übriges. Im Ergebnis ein wunderschöner Urlaub. Dennoch möchte ich nicht versäumen, auf einige negative Auffälligkeiten hinzuweisen, die sich jedoch m. E. ausschließlich auf die erbrachte Leistung der von Ihnen beauftragten Reinigungskräfte beziehen: 1. Bei Anreise mussten wir feststellen, dass die Terrasse offensichtlich seit geraumer Zeit nicht mehr gründlich gereinigt worden ist. So lag noch Laub vom Vorjahr dort und die gesamte Brüstung war mit einer dicken Schmutzschicht bedeckt. (Das Laub wurde vom Hausmeister entfernt, die Brüstung habe ich selbst gereinigt) 2. Bei Nutzung der Wassergläser mussten wir feststellen, dass sich darunter ein bereits kaputtes Glas befand! 3. Nach Auszug eines Mieters unter uns wurde dieses Appartement morgens ab 08:00 Uhr in einer Art und Weise gereinigt, dass an ein gemütliches Wachwerden nicht mehr zu denken war. Wenn die Appartements bis 10:00 Uhr zu räumen sind, wäre es schön, wenn auch erst ab 10:00 Uhr dort gereinigt würde. Ich möchte o.a. Anmerkungen als Anregung verstanden wissen, die Sie gerne aus dem Gesamtbeitrag löschen können. Es geht mir nur darum, dass ein Mieter, der € 125.- für eine Reinigung bezahlt, dafür auch eine entsprechende Gegenleistung erwarten kann. M. E. hat unser Vormieter diese Gegenleistung nicht erhalten. In diesem Zusammenhang klingt die "Drohung" in der Hausordnung nach weiteren finanziellen Forderungen bei nicht erbrachten Vorleistungen des Mieters in Bezug auf die eigenen Reinigungspflichten reichlich unangebracht. Sie wäre nur akzeptabel, wenn Ihrerseits die Reinigungskräfte Abzüge in Kauf nehmen müssten, wenn der Mieter deren Arbeit macht. Abschließend gilt mein Dank Ihrem freundlichen Team in der Wilhelmstrasse und dem Hausmeister, der -obwohl ich es auch selber gemacht hätte, aber nicht durfte- das Herbstlaub von unserer Terrasse entfernt hat.
Administrator-Antwort von: Rügen Domizile
Lieber Gast, vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wir bedauern, dass Sie zu diesem zweigeteilten Urteil gekommen sind und Ihr Kennenlernen eines unserer Rügen Domizile nicht ausschließlich mit positiven Eindrücken verbunden ist, diese aber dennoch überwiegen und Sie Service und Preis-Leistung Verhältnis als empfehlenswert empfinden. Wir können Ihnen versichern, dass wir in unserem Haus eine sehr intensive Auseinandersetzung mit jeglicher Gastrückmeldung pflegen und so auch Ihre Bewertung Teil eines intensiven Gespräches mit unser Reinigungsfirma wird. Wir nehmen uns Ihre Anmerkungen zu Herzen und arbeiten weiter daran, Ihren nächsten Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten. Auf Bald & sonnige Grüße Ihr Team der Rügen Domizile
Gabi Duwe aus Aue schrieb am 3. Juni 2018 um 9:09:
Liebes Team von Rügen Domizile, wir durften schon zum zweiten Mal Gast in der Strandvilla sein. Dort fühlen wir uns besonders wohl, da uns der Bauhausstil besonders anspricht. Die Wohnung war sehr sauber und der puristische Einrichtungsstil und die Fahrbgestaltung sind perfekt aufeinander abgestimmt. Urlaub und Erholung vom ersten Augenblick an. Einfach großartig! Buchung und Schlüsselübergabe haben auch wieder wunderbar geklappt. Vielen Dank an das stets bemühte und freundliche Team!!! Wir kommen ganz sicher wieder!!!
Administrator-Antwort von: Rügen Domizile
Lieber Gast, vielen Dank für Ihre Bewertung. Dass Lage, Interior und Servicebewusstsein gleichermaßen überzeugen konnten, freut uns außerordentlich. Auf bald & herzliche Grüße Ihr Team der Rügen Domizile